Wir sind Silvia und Robert mit unseren Kindern Lea, Julian und Naomi und unseren Akitas. Wir leben in einem Einfamilienhaus mit Garten in Schwandorf Oberpfalz.
Anfang der 90er Jahre keimte in mir der Wunsch nach einem eigenen Hund. Doch welche Rasse? Bei einem Besuch einer Hundeausstellung in Nürnberg, an dem unter anderem die FCI Klasse 5 (Spitze und Hunde vom Urtyp) vorgestellt wurden, sah ich zum ersten mal einen Akita. Ich war sofort von der würdevollen Erscheinung  dieser Hunde fasziniert. Nach einem kurzen Gespräch mit einem Akita-Besitzer stand meine Entscheidung fest. 1996 war es dann endlich soweit. Akuma, ein brindel Rüde, zog bei uns ein. Er war über 13 Jahre mein ständiger Begleiter. Drei Jahre später folgte Akumas Nichte Banira. Von da an stand für mich fest
"einmal Akita-immer Akita".
Zu unseren Highlights gehören, unsere Akitas auf Ausstellungen zu präsentieren, an Akita-Treffen oder Jahreshauptversammlungen teil zu nehmen.
Wir sind Mitglied im Akita Club und züchten nach den Bestimmungen und Richtlinien des VDH.
Unsere Welpen werden wir bestmöglich auf ihr späteres Leben vorbereiten, um als gesunde und wesensfeste Vertreter ihrer Art durchs Leben zu laufen.